Klienten-Info

Damit Sie immer informiert sind
Connection: close

Klienten-Info - Aktuell

Artikel empfehlen

Ich bestätige, dass ich dieses Formular ausschliesslich zum Zwecke der Empfehlung dieser Webseite verwende und mir der Empfänger persönlich bekannt ist.
Der Betreiber dieser Webseite übernimmt keine Haftung für die Benutzung dieser Funktion.

Nachricht:

Guten Tag <Empfängername>!

Ich habe mir soeben eine Interessante Steuerberater-Homepage angesehen.

Die Adresse lautet:
https://www.loisch.at/

Diesen Artikel möchte ich besonders empfehlen:

Härtefall-Fonds - neue Förderrichtlinien für Phase 2


Link zum Artikel

<Sendername>

Diese Sicherheitsabfrage dient dazu, Formular-Spam zu unterbinden.
Bitte geben Sie die Buchstaben-Zahlen-Kombination in das Feld ein.

neue Sicherheitsabfrage laden

(Wenn Sie die Buchstaben und Zahlen nicht eindeutig erkennen, können Sie hier ein anderes Bild für die Sicherheitsabfrage erzeugen)

Härtefall-Fonds - neue Förderrichtlinien für Phase 2

Mai 2020
Kategorien: Klienten-Info

Werter Klient,

die neuen Förderrichtlinien wurden von der Bundesregierung veröffentlicht.

Folgende wesentliche Verbesserungen wurden umgesetzt:

  • Erweiterung des Betrachtungszeitraumes auf sechs Monate – innerhalb der insgesamt sechs Monate können drei beliebige Monate für die Beantragung gewählt werden.
  • Ab sofort steht auch für Unternehmen, die aufgrund von Investitionen oder Anlaufverlusten keinen Gewinn erwirtschaften konnten, eine Mindestförderhöhe von 500 Euro pro Monat zu. Bei Förderungen bis 500 Euro erfolgt im jeweiligen Betrachtungszeitraum keine Anrechnung von Auszahlungsbeträgen aus der Phase 1!
  • Jungunternehmer, die ab 1.1.2018 (bisher 1.1.2020) gegründet haben, können auch ohne Einkommensteuerbescheid pauschal 500 Euro beantragen. Ist aus dem Zeitraum 2015 bis 2019 kein Einkommensteuerbescheid vorhanden, ist dennoch eine Förderung möglich, es muss jedoch unbeschränkte Steuerpflicht in Österreich bestehen.
  • Die Förderung aus dem Corona-Familienhärteausgleich ist kein Ausschlussgrund für die Beantragung der Unterstützung.
  • COVID-19-bezogene Versicherungsleistungen sind kein Ausschlusskriterium mehr, sondern können als Nebeneinkünfte angegeben werden.

Bereits eingereichte Anträge müssen nicht erneut eingereicht werden.

Ab sofort ist ein Antrag nach der neuen Förderrichtlinie auf folgender Seite möglich.

https://www.wko.at/service/haertefall-fonds-phase-2.html

Die Richtlinien bezüglich Fixkostenzuschuss des Corona-Hilfsfonds werden durch den Bund derzeit finalisiert. Sobald sie veröffentlicht werden, informieren wir Sie!

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit besten Grüßen

Ihr Team der Kanzlei Dkfm. Loisch